Außenholz schützen mit dem WOCA Exterior Öl

Außenholz schützen – so funktionierts. Holzmöbel, die sich im Freien befinden, zeigen häufig schon nach kurzer Zeit Verwitterungserscheinungen. Hohe Temperaturunterschiede und Sonneneinstrahlung können nämlich bewirken, dass Ihr unbehandeltes Holz schnell Schaden nimmt. Mit einer optimalen Behandlung und einer regelmäßigen Pflege lassen sich Verfallserscheinungen und vorzeitige Verwitterung aber effektiv vermeiden.

gartenmoebelbehandlung-mit-woca-exterior-oel
Gartenmöbel mit Exterior Öl instandhalten

Für die Behandlung und Pflege von Holzmöbeln im Außenbereich hat der dänische Holzpflegehersteller WOCA ein spezielles Produkt entwickelt – das WOCA Exterior Öl. Das Außenöl verbessert das Erscheinungsbild von Holzmöbeln (und Holzterrassen!) und erhält die Funktionalität der Möbel besonders lange.

Selbst wenn schon Vergilbungsprozesse zu erkennen sind oder die Ausbleichung schon weiter fortgeschritten ist, können Sie mit einer Ölbehandlung eindrucksvolle Resultate erzielen – und das sogar ohne eine komplette Schleifbehandlung voranzustellen.

Wofür sich das Außenöl eignet

Das WOCA Exterioröl eignet sich unter anderem für das Entfernen von Vergrauungen und schützt das Holz vor Schäden durch Temperaturschwankungen.

Bei Gebrauch des Exterior Öls von WOCA sollten Sie auf folgendes achten

Für die Behandlung von sehr stark verwitterten Holzmöbeln und Terrassenböden ist das Exterior Öl von WOCA nicht geeignet.

So finden Sie die richtigen Gartenmöbel

Schon die richtige Wahl der Holzart, aus der Ihre Gartenmöbel gefertigt sind, erleichtert die weitere Pflege und Behandlung deutlich. Insbesondere Harthölzer sind kräftig und robust und lassen sich daher im Außenbereich besser einsetzen als Weichhölzer wie Kiefer oder Fichte.

Vorgehensweise – So ölen Sie das Holz richtig

Für eine Behandlung mit dem WOCA Exterior Öl benötigen Sie die folgenden Produkte:

Neben dem WOCA Deep Cleaner 2-in-1 und dem Exterior Öl benötigen Sie einen Ölroller oder Pinsel, Reinigungspads und eventuell einen Schwamm zum Schleifen und sowie ölsaugende Tücher.

Vorbereitung

Wässern Sie die Holzoberfläche ausreichend.

Entgrauen / Reinigen

Tragen Sie den Deep Cleaner satt und gleichmäßig auf das Holz auf. Lassen Sie das Produkt 3-4 Minuten lang einwirken. Dann das Holz mit einer Nylonbürste oder einer sonstigen harten Bürste so lange schrubben, bis alle Verunreinigungen entfernt sind. Achten Sie darauf, dass dies nass in nass erfolgt. Das gereinigte Holz anschließend gründlich mit klarem Wasser nachspülen und die verwendeten Werkzeuge reinigen. Lassen Sie das Holz nun ca. 24 Stunden lang trocknen, so dass das Holz bei der Ölbehandlung vollständig trocken ist. Aufgerichtete Holzfasern sollten vor dem Ölen durch leichtes Anschleifen entfernt werden.

Ölen

Arbeiten Sie nicht bei starker Sonnenstrahlung oder feucht-nassem Wetter. Schütteln Sie das WOCA Exterior Öl sorgfältig auf und verstreichen. Es ist optimal, mit dem Hirnholz zu starten, wenn Sie das Öl in die Oberfläche einarbeiten.

Wenn das Holz nach etwa 20 Minuten vollständig eingezogen ist, sollten Sie unerwünschte Reste des Öls mit eiem Tuch entfernen. Ggf. nochmals nachpolieren. Die Gartenmöbel bzw. die Holzterrasse sollten außerdem so lange nicht verwendet werden, bis das Holz vollständig trocken ist. Zudem sollte das Holz zwei Tage lang vor Regen und Nässe geschützt werden.

Hier finden Sie das Zubehör zur Reinigung und Pflege von Gartenmöbel

WOCA Exterioröl
WOCA Deep Cleaner
Schwarze Reinigungspads
Ölroller 10cm mit Bügel
Ölroller 25cm mit Bügel
Ölsaugtücher
– Schleifschwamm