LEINOS Naturfarben

LEINOS Naturfarben – ökologisch und qualitativ hochwertig. Seit 1985 gibt es das Unternehmen LEINOS, das vom Naturstoffchemiker und Apotheker Helge Ortwin Schumacher gegründet wurde. Die Motivation für die Firmengründung fand Schumacher im täglichen Kontakt mit Menschen, die durch die Verwendung von chemisch-synthetischen Lacken, Farben und Lasuren zum Teil schwer erkrankten.

Diese Erfahrung führte bei Schumacher zur Erkenntnis, dass Anstrichstoffe für Wände und Möbel grundsätzlich nur aus Naturstoffen hergestellt werden sollten. Die Firmengründung hatte deshalb zum Ziel, einen innovativen Beitrag zur Herstellung und Entwicklung von Produkten zu leisten, die nicht nur qualitativ hochwertig sind, sondern auch ökologisch unbedenklich.

Das Motto von LEINOS: Natur pur – aber Wohngesundheit vor Natürlichkeit

In den ersten Jahren nach seiner Gründung verwendete LEINOS für die Herstellung seiner Produkte ausschließlich natürliche oder naturidentische Substanzen. Im Laufe der Zeit stellte sich jedoch heraus, dass solche Inhaltsstoffe nicht immer die besten sind – bargen doch manche natürliche und naturidentische Stoffe größere ökologische und toxikologische Risiken als der entsprechende synthetische Stoff. Seitdem wählt LEINOS die Rohstoffe seiner Produkte nach anderen Gesichtspunkten aus. Im Vordergrund steht nun die höchstmögliche Human- und Umweltverträglichkeit sowie herausragende technische Eigenschaften – alles getreu dem Motto: Natur pur – aber Wohngesundheit vor Natürlichkeit.

LEINOS-Produkte schützen die Gesundheit

Mit natürlichen Stoffen kann das menschliche Immunsystem gut umgehen. Bei synthetischen Stoffen im Wohnbereich versagt dieser Schutzmechanismus jedoch immer öfter – der Mensch ist diese künstlichen Stoffe einfach nicht gewohnt. Auß;erdem sind die meisten synthetischen Stoffe überflüssig. Setzt man anstelle dieser Stoffe Farben aus natürlichen Rohstoffen ein, lassen sich synthetische Wohngifte und damit mögliche allergische Reaktionen völlig vermeiden. Darüber hinaus schützen LEINOS Naturfarben zuverlässig vor Pilzen und Schimmel. Produkte wie die LEINOS Lehmfarbe regulieren die Feuchtigkeit in der Luft und verhindern so die Bildung von Schimmel- und Pilzsporen. Außerdem verhindern die Naturprodukte von LEINOS, dass sich im Körper Schadstoffe aus Holzschutzmitteln und Weichmachern anreichern.

Das Sortiment von LEINOS: Produkte für Innen und Außen

Das Portfolio von LEINOS ist breitgefächert und umfasst neben Grundierungen, Lacken und Lasuren für Holz auch Produkte für die Holzreinigung und -pflege sowie für die Wandgestaltung. Mit den Grundierungen von LEINOS lässt sich Holz im Innen- und Außenbereich grundieren und imprägnieren. Die Lasuren der Marke veredeln das Holz und frischen die Farbe auf, ohne die holztypische Maserung zu verändern. Die Lacke von LEINOS sind nicht nur für Holz geeignet, sondern auch für weitere Untergründe wie Metall. Verschiedene Produkte für die Wandgestaltung wie Farben oder Putze runden das Sortiment von LEINOS ab.


LEINOS ist Mitglied des InVeNa und TÜV-geprüft

Das Unternehmen LEINOS gehört zum InVeNa, dem Internationalen Verband der Naturbaustoffhersteller. Als Mitglied des InVeNa legt LEINOS selbstverständlich alle Inhaltsstoffe offen und entwickelt Produkte, die auf pflanzlichen, mineralischen Rohstoffen basieren. Die Naturfarben von LEINOS sind vom TÜV geprüft. Auch von Verbrauchermagazinen werden die Produkte der Marke regelmäßig getestet.