Wie färbe ich Holzböden?

Parkett und Holz mit WOCA Coloröl färben

Anwendungsgebiet:

Mit dem Colouröl von WOCA können Sie in nur einem Arbeitsschritt Parkettoberflächen einfärben und vor Verschleiß schützen. Geschliffene, unbehandelte oder gehobelte Holztreppen, -oberflächen, -podeste, -böden, können Sie mit dem WOCA Coloröl behandeln.

Das WOCA Coloröl enthält feinste Colorpigmente, die sehr gut in das Holz einziehen.

Die Pigmente sitzen wie eine Tätowierung im Parkettfußboden. Nachdem das Öl gehärtet ist, ist das gefärbte Holz weitestgehend abriebsicher. Darüber hinaus macht das Colouröl von WOCA die Holzoberfläche strapazierfähiger und pflegeleicht.

Welche Auswirkungen hat eine Vorbehandlung mit Lauge :

Bevor Sie das WOCA Coloröl auftragen, sollten Sie den Boden mit einer Lauge vorbehandeln. Hierdurch wird das Holz deutlich saugfähiger. Weiterhin hat das nachfolgende Einfärben je nach Parkettbeschaffenheit eine deutlich intensivere Wirkung.

Die Saugfähigkeit kann durch eine Grundreinigung des geschliffenen, rohen Parketts mit dem Intensivreiniger von WOCA ebenfalls erhöht werden .

Bezugsquelle für farbiges Pflegeöl:

Ein farbiges WOCA Pflegeöl, das ideal zu Ihrem Parkettboden passt, können Sie bequem selbst herstellen. Mischen Sie hierzu das Coloröl von WOCA mit dem WOCA Ölverdünner im Verhältnis 1:1. Tipp: Das WOCA Pflegeöl ist auch einigen farbigen Varianten wie Weiß oder Braun erhältlich.

Bitte beachten:

Schleifen Sie die Holzoberfläche vor dem Auftragen des Colouröls mit Schleifpapier der Körnung 100-120 gleichmäßig an. Durch das Anschleifen kann das Holz die Farbpigmente besonders gut aufnehmen.

Gebrauchsanleitung:

1.Auf die Vorbereitung kommt es an:

Reinigen Sie das Holz mit einer Mischung aus WOCA Intensivreiniger und warmen Wasser in einer Mischung von 1:20 und lassen Sie den Holzboden anschließend vollständig trocknen. Das Holz vor dem Auftragen des Öls ggf. leicht anscheifen. Hierfür benötigen Sie ein Schleifgitter mit einer maximal Körnung von 100/120.

Um eine gleichmäßige Aufnahme der Färbung bei sehr aufsaugenden Hölzern wie zum Beispiel gedämpften Hölzer oder Hirnholzpflaster zu erzielen, sollten Sie den Parkettboden vor der Anwendung des Coloröls mit dem WOCA Pflegeöl grundieren.

2.Das Ölen:

Während und vor der Behandlung sollten Sie das Coloröl vollständig und gründlich umrühren.

Wenn Sie mehrere Gebinde benötigen, sollten Sie diese zuvor in einen Behälter gießen und im weiteren Verlauf gut rühren. Tragen Sie das WOCA Öl mit einer Ölrolle ebenmäßig auf die Parkettoberfläche auf. Nach ca. 15 bis 30 Minuten Einwirkzeit sollte überschüssiges Öl mit einem Moosgummiwischer vom Boden entfernt werden. Mit den passenden Pads und einer Maschine wird das WOCA Öl anschließend in das Holz eingearbeitet.

Wenn Sie eine größere Oberfläche bearbeiten wollen, sollten Sie diese in Teilbereiche von etwa ca. 15m² aufteilen und schrittweise bearbeiten. Die Holzoberfläche muss trockenpoliert werden. Legen Sie hierzu unter das letzte Maschinenpad Tücher. Saugfähige Filzpads können als Alternative verwendet werden.

3.Die weitere Reinigung und Pflege:

Nach frühestens sechs Stunden – besser wäre am darauf folgenden Tag – können Sie die behandelte Holzoberfläche mit einer kleinen Menge des WOCA Coloröls oder Pflegeöls fertigpolieren.

Tragen Sie das jeweilige Öl auf die Holzoberfläche auf und polieren Sie das Holz sofort mit der Tellermaschine mit weißen Maschinenpads. Anschließend mit Baumwolltüchern wieder trockenreiben.

Die Bodenfläche sollte nach der Verarbeitung für die nächsten 36 Stunden geschont werden.Etwa nach 7 bis 10 Tagen ist das Öl verhärtet und die Oberflächen kann regelmäßig mit dem WOCA Ölrefresher, der WOCA Holzbodenseife und dem Vileda Swepmop gepflegt und gereinigt werden.