Lackiertes Parkett renovieren und schützen

Pflegehinweise für die Behandlung und Erneuerung von Holzlack

Wieso sollte man mit Lack behandelte Böden auf jeden Fall mit einer Spezialpflege auffrischen?

Lackiertes Parkett renovieren lohnt sich. Und zwar aus einem einfachen Grund: Regelmäßig durchgeführt, bringt die Lackpflege sichtbare Erfolge und schützt das lackierte Parkett. Deshalb sind auch im Sortiment der dänischen Holzpflegemarke WOCA verschiedene Produkte für die Reinigung und Pflege lackierter Böden zu finden.

Lackiertes Parkett renovieren - einfacher als gedacht.
Optimal gepflegt, ist lackiertes Parkett vor Kratzern und Abnutzung geschützt.

So gehen Sie vor
Zuerst ist der Parkettboden von losem Schmutz zu reinigen. Hierfür wird der Boden mit dem Staubsauger und einem passenden Parkettaufsatz gesaugt oder mit einem Besen gekehrt. Bei nur leichter Abnutzung ist es jedoch ausreichend, die Lackseife von WOCA zu verwenden.

Bei starker Verschmutzung sollten Sie allerdings den WOCA Intensivreiniger verwenden. Optimale Resultate erzielen Sie aber auchweiterhin mit dem Vileda Twistmop oder anderen Reinigungshilfen ohne Mikrofaseranteile.

Bei ungewöhnlich großer Abnutzung müssen die Holzflächen aber geschliffen und nachlackiert werden. Bei dieser Anwendung sollten Sie genauso vorgehen wie bei der Grundbehandlung und den gleichen Lack verwenden, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Die teilweise Erneuerung von Teilstücken lackbehandelter Parkettböden ist normalerweise nicht zufriedenstellend lösbar. Optimalerweise ist deshalb immer der ganze Zimmerboden bzw. eine klar abgegrenzte lackierte Bodenfläche ohne Aussparungen zu behandeln.

Als regelmäßige Vollpflege empfehlen wir das Entfernen von Schmutz mit dem WOCA Intensivreiniger, anschließend ergänzt durch eine Pflegebehandlung mit der WOCA Lackpflege. Das WOCA-Produkt sorgt für die geeignete Schutz und Pflege für Ihren lackierten Parkettboden. Durch die Pflegeanwendung wird jedenfalls eine zusätzliche Schutzschicht, auch Opferschicht genannt aufgetragen, die an der Stelle des Lacks abgerieben wird. Somit werden auch kleinere Kratzspuren kaschiert.

Empfehlungen für lackierte Naturholzflächen

Mit Bodenmatten lackiertes Parkett vor Kratzern schützen.
Schmutzfangmatten verhindern, dass Schmutz in die Wohnung gelangt.

Um eine übermäßige Verunreinigung der Holzböden auf jeden Fall auszuschließen, ist es förderlich, die Eingänge zum Wohnbereich mit geeigneten Bodenmatten in „Sauberlaufzonen“ zu verwandeln.

Ungewünschte Schrammen lassen sich übrigens dadurch vermeiden, dass man an der Unterseite aller beweglichen Möbel Möbelgleiter aus Filz anklebt und diese regelmäßig auswechselt. Für Blumentöpfe gibt es geeignete Unterteller mit Abstandssetzern, um so Schäden durch Feuchtigkeit oder Wasser zu umgehen.

WOCA Pflegemittel

Die empfohlenen Lackpflegeprodukte erhalten Sie in diversen Gebindegrößen im WOCA-Shop:

 

WOCA Intensivreiniger
Der intensive Tiefenreiniger von WOCA.

 

WOCA Intensivreiniger

Hochwirksamer Grundreiniger basierend auf Wasser.

Verfügbar in 1-Liter und 2,5-Liter-Gebinden.

 

 

 

WOCA Vinyl- und Lackpflege
Die WOCA Vinyl- und Lackpflege schützt lackiertes Parkett vor Kratzern und Verschleiß.

WOCA Vinyl- und Lackpflege

Wird nach abgeschlossener Grundbehandlung angewendet. Erzeugt eine schützende Schicht und kaschiert geringe Kratzspuren in der Holzoberfläche.

Erhältlich im 1- und 2,5-Liter-Gebinde.

 

 

 

 

WOCA Vinyl-und Lackseife
Die WOCA Vinyl- und Lackseife reinigt und pflegt lackiertes Parkett.

WOCA Vinyl- und Lackseife

Alltagsreiniger. Wohnbiologisch empfohlen.

Erhältlich in
1-Liter und 2,5-Liter-Gebinden.

Ergänzende Produkte:


Die WOCA Reinigungs- und Pflegeprodukte für Vinyl und Lack sind übrigens auch für die folgenden Bodenmaterialien geeignet:

  • Linoleumflächen
  • PVC Böden
  • Laminatflächen