Kasein: Basis von Farben und Putzen

 

Als Kasein bezeichnet man einen großen Teil der Proteine der Milch. Kaseine machen den größten Anteil am Milcheiweiß aus und liefern z.B. die zur Käse-Herstellung notwendigen Eiweiße. Auch in anderen Bereichen kommen Sie zum Einsatz – beispielsweise als Bindemittel in Kaseinfarben.

Kaseine lassen sich nicht nur aus Milch, sondern durchaus auch aus Pflanzen extrahieren. Um in Pflanzen enthaltenes Eiweiß als Bindemittel nutzbar zu machen, muss man eiweißreiche Hülsenfrüchte mit Soda aufschließen. Dadurch entsteht der sogenannte Kaseinleim, ein hervorragendes Bindemittel, das in übrigens auch der veganen KREIDEZEIT-Produktlinie „Vega“ Anwendung findet.

Der Nutzen von Anstrichen auf Kasein-Basis

Damit die Anstriche gut haften, setzt man Kasein als Bindemittel eingesetzt. Im Lehmstreichputz ist zusätzlich Ton beigemengt.

Putze, Farben und Grundierungen auf Basis von Casein haben viele Vorzüge, z.B. gegenüber Produkten auf Basis von Erdöl:

  • Kaseinputze und -farben sind nicht wirklich teurer als konventionelle Farben.
  • Kaseinputze und -farben sind unkompliziert zu verarbeiten.
  • Kaseinfarben und -putze halten ausgesprochen lange und sind weiterhin von ausgezeichneter Qualität.
  • Kaseinfarben und -putze von Kreidezeit bestehen aus natürlichen Rohstoffen. Sie sind kompostierbar.
  • Kreidezeit Kaseinputze und -farben kommen ohne Konservierungsmittel aus und sind wohngesund.
  • Anstriche aus Kaseinen sind oft ausgesprochen diffusionsfähig – gut für ein angenehmes Wohnklima.
  • Mit den vielen Kreidezeit Pigmenten kann man die Anstriche auf Kaseingrundlage bunt färben

Das Angebot an kaseinhaltigen Anstrichen von Kreidezeit

Kreidezeit führt verschiedene Anstriche, die auf Milchkaseinen basieren.

Es gibt hier zwei Farben, nämlich die langlebige „Kaseinfarbe zum selbst anrühren“ und die allergikerfreundliche „Kasein-Marmormehlfarbe“. Dann gibt es 2 Putze auf Grundlage von Milch-Kasein. Zum einen den feinen „Roll- und Streichputz“, zum anderen den „Marmor Faserputz“, der sich auch durch Spachteln auftragen lässt. Ein weiteres Produkt ist die „Kasein-Grundierung“, die die Saugfähigkeit von stark saugenden Untergründen herabsetzt.

Vegane kaseinhaltige Anstriche

Die Vega Wandfarbe ist mit pflanzlichem Kasein gebunden und lässt sich individuell pigmentieren

Wie bereits erwähnt, ist Kasein hervorragend zum Binden geeignet. Natürlicherweise kommt es in der Milch vor. Es gibt aber einige Gründe, pflanzliches Kasein zu begünstigen. Insbesondere, wenn ohne tierische Produkte gebaut wird, bieten sich Anstriche auf Basis von Pflanzenkasein an. Kreidezeit hat für ihre Kaseinprodukte auf pflanzlicher Basis die Produktreihe „Vega“ entworfen. Inwischen ist diese Produktreihe so etabliert, dass der Zusatz „Vega“ im einigen Produktnamen wieder rausgenommen wurde. Auf der Verpackung befindet sich jedoch auch weiterhin der Vermerk „vegan“ zur besseren Orientierung.

Es gibt den „Vega Lehmstreichputz“ und die „Vega Lehmfarbe“ die nahezu gleich sind sind, außer daß die Lehmfarbe im Gegensatz  zum Lehm-Streichputz ungekörnt ist. Beide Wandanstriche haben eine ansprechende, an Lehm erinnernde Ästhetik. Vegan ist auch die „Vega Wand-Farbe“, die dank feinem Marmor ein schönes, natürliches Weiß hat. Die Vega Wandfarbe kann übrigens mit den Kreidezeit Pigmenten individuell abgetönt werden.

Andere vegane Kaseinprodukte wie z.B. der „Vega Feinputz“ oder die „Vega Strukturfarbe“ wurden von Kreidezeit wieder abgesetzt und sind nur noch vereinzelt erhältlich.