Verwitterte Holzterrassen sanieren

Terrassenholz – was Sie dazu wissen sollten

Verwitterte Holzterrassen sanieren - am besten mit einem Terrassenöl.
Damit Holzterrassen ihr natürlich schönes Aussehen behalten, müssen sie regelmäßig gepflegt werden.

Das gesamte Jahr über ist Ihre Holzterrasse Sonne, Wind und Regen ausgesetzt. Die Terrassenoberfläche wird dadurch besonders in Mitleidenschaft gezogen. Im Laufe der Zeit erhält das Terrassenholz ein verwittertes Aussehen. Und genau deshalb ist das Holzterrassen sanieren ein Thema, das in regelmäßigen Abständen aktuell wird.

In der kalten Jahreszeit sind es Witterungsverhältnisse wie Regen, Schnee, Frost und Feuchtigkeit, die der Holzterrasse zusetzen. Hitze und UV-Strahlen sind Faktoren, die in den Sommermonaten der Holzterrasse zu schaffen machen. Schattige Stellplätze beschleunigen zudem die Bildung von Moosbewuchs und Algenbefall. Bei Regen besteht dann die Gefahr, dass Sie ausrutschen.

Das dänische Unternehmen WOCA hat besondere Produkte entwickelt, die dafür sorgen, dass Sie Ihre Holzterrasse rasch wieder herrichten können. Zuerst säubern Sie die Holzoberfläche mit dem WOCA Exterior Cleaner. Hierdurch wird Grünbelag gründlich beseitigt. Außerdem lässt sich auf diese eine rasche Neubildung vermeiden..

Danach wird das Terrassenholz mit dem WOCA Exterior Öl gestrichen. Das Exterior Öl gibt der Holzoberfläche ihre ursprüngliche Farbe zurück und schützt es zusätzlich vor Witterungseinflüssen. Tipp: Das WOCA Exterior Öl erhalten Sie in unterschiedlichen Farbnuancen, wobei sich die einzelnen Farbtöne nach den am meisten verwendeten Holzarten im Außenbereich richten, wie zum Beispiel Douglasie oder Walnuss.

Bitte beachten Sie: Durch das WOCA Exterior Öl wird die natürliche Farbe des Holzes nicht vollständig verändert. Vielmehr wird die natürliche Farbe aufgefrischt und zudem verstärkt.

Im Gegensatz zum ungetönten WOCA Exterior Öl natur verleihen die farbig pigmentierten Exterior Öle einen besonderen UV-Schutz.

Die Wahl des richtigen Terrassenholzes

Damit Sie lange Zeit Freude an Ihrer Holzterrasse haben, ist es wichtig, die passende Holzart zu benutzen. Bangkirai, Lärche, Douglasie sowie unterschiedliche Tropenhölzer sind besonders resistent und klimafest – was übrigens auch die notwendige Unterhaltspflege deutlich erleichtert.

Manuell oder maschinell auftragen?

Im Allgemeinen raten wir, die Terrasse mit einer Tellermaschine zu bearbeiten. Die Reinigung geht so deutlich schneller und leichter von der Hand. Wenn Sie die Tellermaschine zusammen mit einer passenden Bürste mit Nylonborsten verwenden, gelangen Sie auch an Ablagerungen in den Rillen von geriffelten Holz.

Sogar besonders beschädigte Terrassen werden nach einer maschinellen Reinigung mit anschließender Ölbehandlung schnell wieder im alten Glanz erstrahlen.

Verfahrensanweisung

Sie benötigen:

  • WOCA Exterior Cleaner
  • farblich passendes WOCA Exterior Öl
  • Eimer und Schrubber mit Nylonborsten
  • oder
  • Tellermaschine mit Nylonbürste und Tank für Reinigungsmittel
  • Pinsel
  • falls vorhanden: Gartenschlauch

1. Reinigung

Reinigen Sie zuerst die Terrasse sorgfältig. Danach wird die Holzoberfläche gewässert.

Verdünnen Sie den Exterior Cleaner in einem Eimer mit Wasser (nach Bedarf im 1:2 bis 1:4).
Ist die Holzoberfläche stark verunreinigt, benutzen Sie Ihn unverdünnt.

Bürsten Sie die Oberfläche gründlich mit der Reinigungsmischung. Verwenden Sie dazu eine Reinigungshilfe mit Borsten aus Nylon oder setzen Sie eine Padmaschine mit Nylonbürste ein.

Ist sämtlicher Schmutz abgelöst, sollten Sie die Holzoberfläche sorgfältig mit Wasser abspritzen. Dazu benutzen Sie am besten einen Wasserschlauch.

2. Mit Öl behandeln

Ist die Terrasse vollständig wieder trocken, können Sie das Exterior Öl von WOCA verstreichen. Lesen Sie dazu die Anweisungen auf der Produktrückseite.

Hinweis: Bei der Erstbehandlung stark angegriffener Terrassen steigt der Verbrauch des Öls erfahrungsgemäß an.

Verarbeitungshinweise:

Verarbeiten Sie WOCA Exterior Öl nur bei schönem und trockenem Wetter.
Die Außentemperatur sollte nicht unter 18 °C liegen. Zu starke Sonneneinstrahlung sollte aber vermieden werden, weil der Exterior Cleaner und das Exterior Öl von WOCA dann zu zügig abtrocknen.

Bis das WOCA Exterior Öl fest geworden ist, muss die die Holzterrasse vor Wasserkontakt geschützt werden.

Sie möchten verwitterte Holzterrassen sanieren? Dann haben wir das passende Angebot für Sie:

 

Sonderangebot für die Instandsetzung von Holzterrassen
Alles was Sie für Ihre hölzerne Terrasse brauchen

Set für die Reinigung von Holzterrassen

  • 2,5 Liter Terrassen-Spezialreiniger
  • 2,5 Liter Exterior-Öl natur
  • 3 Super Massierpads (grün)
  • 3 Super Reinigungspads (schwarz)
  • 1 Terrassenstreichbürste 150 x 30 mm
  • 1 Padhalter für Telekopstiel (Stiel nicht im Set enthalten)

 

 

Weiteres interessantes Verarbeitungszubehör:

schwarzes SUPER Pad
Reinigungs-Superpad schwarz 13 Zoll

330 mm Pads schwarz

Die schwarzen Pads sind für die Reinigung der Holzoberfläche gedacht. Weiterhin kann man damit das Holz auf die nachfolgende Behandlung optimal vorbereiten.

 

 

 

 

Tellermaschinenset inkl.Pads
Tellermaschine Komplettset

Tellermaschine 13″
für die einfache, aber trotzdem effektive Reinigung Ihrer Holzterrasse
und für die Bearbeitung von Parkett-, Holz- und Steinfußböden.
Im Set enthalten:
Tellermaschine
Treibteller
Massier-, Reinigungs- und Polierpad